FANDOM


<< K5:A6:P2              zur Gliederung →

Kritikpunkte: ...

↓ Textabschnitt aus Gutachten-Seite 11 und 12

Zu der langen Amortisationszeit für den Bürger bei einem Rückkauf kommt hinzu, dass die BWB in den letzten Jahren ihre Effizienz gesteigert hat, obwohl befürchtet wurde, dass dies nicht der Fall sein würde, nachdem der Berliner Verfassungsgerichtshof die Effizienzklausel im Konsortialvertrag verworfen hatte. Da Kostenblöcke wie Material, Personal etc. direkt in den Tarif einfließen (sozusagen „Cost plus“), wäre der Anreiz zur Effizienzsteigerung eigentlich nicht mehr gegeben gewesen. Unter anderem auf Grund des großen öffentlichen Drucks, die Preise zu senken, wurden diese Effekte erzielt, unterstützt durch detaillierten und offenen Erfahrungstransfer aus anderen Aktivitäten der privaten Anteilseigner. Die Frage ist, ob der öffentliche Druck nach der Rekommunalisierung von gleicher Intensität bliebe, und ob ein externes Benchmarking mit privaten Unternehmen mit dem gleichen Erkenntnisgewinn für die Wasserbetriebe möglich wäre.

K5:A6:P4 >>

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.