FANDOM


<< K5:A3:P3              zur Gliederung →

Kritikpunkte: ...

↓ Textabschnitt aus Gutachten-Seite 10

Der Kaufpreis liegt im Szenario A mit rund 2,25 Mrd. Euro um rund ein Drittel über dem ursprünglichen Verkaufspreis von 1,70 Mrd. Euro. In Szenario B mit der höheren Marktrisikoprämie von 3% statt 2% liegt der Kaufpreis bei 1,92 Mio. Euro.32

Die geringere Marktrisikoprämie in Szenario A ist Ausdruck der erwarteten Konstanz der Erträge auf Grund des Konsortialvertrages und wird als wahrscheinlicher angesehen. Diese Erhöhung des Unternehmenswertes gegenüber dem ursprünglichen Kaufpreis spiegelt u. a. die Überwindung der Sanierungserfordernisse bei dem Sekundärrohstoff-Verwertungszentrum Schwarze Pumpe (SVZ) und mittelbar die erreichte Verbesserung der Effizienz wider.

______________________________________

32 Ein Kaufpreis in Höhe von rund 850 Mio., der in der Presse gerade als Forderung der RWE für 24,95% ihrer Anteile genannt wird, preist negative Reputationswirkungen auf das Gesamtunternehmen aus den Protesten gegen die Wasserbeteiligung negativ ein, da für die RWE das Wassergeschäft nur eine Randaktivität ist, aber eine negative Reputation auf den Wert des Gesamtunternehmens wirkt. Bei einer Marktkapitalisierung von 25.000 Mio. Euro ist ein Kaufpreisverzicht von 280 Mio. Euro gegenüber dem Marktwert der Anteile an den BWB nur 1% der Marktkapitalisierung der gesamten RWE. Sinkt der Aktienkurs durch negative Publicity um mehr als 1% wurde der Kaufpreis-Nachlass bereits überkompensiert.

K5:A4:P1 >>

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.