FANDOM


<< K4:A10:P1              zur Gliederung →

Kritikpunkte:
M$ Szenarien:
Die Szenarien A und B hängen von einer unterschiedlichen Marktrisikoprämie ab, die hier falsch abgleitet ist. Sie wird aus dem r+2 bzw. einem fiktiven r+3 hergeleitet. Die Szenarien sollen dem Leser eine wissenschaftliche Scheinobjektivität vermitteln, die das Gutachten nicht hat. Waldner 18:43, 24. Mär. 2012 (UTC)

M$ Szenarien:

Ganz abgesehen davon, dass hier noch der dreijährig einbehaltene Effizienzzins dazu kommen müsste - die Verfasser trauen offensichtlich ihren eigenen Interessen nicht - wird die Marktrisikoprämie auf der Grundlage der Zinsen 10-jähriger Bundesanleihen abgeleitet und nicht aus den in den ursprünglich vereinbarten Konditionen.

Jedoch:

Bei der später vorgenommenen DCF-Entity-Methode geht es bei den Zinssätzen gerade nicht um auf die Berliner Wasserbetriebe aus den Verträgen abgeleiteten Zinssätze. Deshalb haben die Gutachter die DCF-Methode nicht verstanden.

Die Finanzierungskosten dürften über einen zinsbegünstigten Kommunalkredit noch zu niedrigeren Zinsen zurückgezahlt werden können, da die Finanzierungskosten aufgrund des niedrigen Zinsniveaus noch gering sind. als von den Gutachtern ausgewiesen. Waldner 18:43, 24. Mär. 2012 (UTC)

↓ Textabschnitt aus Gutachten-Seite 7

5) Effekte einer Rekommunalisierung

Der vordergründig mit einer Rekommunalisierung assoziierte Effekt ist die erwartete Senkung des Wasserpreises (genauer des Trinkwasserpreises) für die Kunden der BWB. Inwieweit der Wasserpreis durch eine Rekommunalisierung gesenkt werden könnte, hängt wesentlich vom Kaufpreis und den Finanzierungskosten (Zinsen) ab. Da der Rückkaufpreis für die Anteile der privaten Gesellschafter, den das Land Berlin zahlen müsste, nicht bekannt ist, werden im Folgenden zwei Szenarien für einen niedrigeren und einen höheren Kaufpreis angenommen.

K5:A1:P2 >>

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.