FANDOM


<< K4:A7:P1              zur Gliederung →

Kritikpunkte:
R$ Szenario:
Die Verwendung "Szenario 1" und "Szenario 2" als Spaltenüberschriften in der Tabelle 1 sind - zumindest für den nicht fachkundigen Leser - verwirrend, da man normalerweise von unterschiedlichen Szenarien nur dann spricht, wenn unterschiedliche Eingangsparameter zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Das ist aber hier nicht der Fall! Die beiden "Szenarien" unterscheiden sich ja lediglich durch die unterschiedliche Darstellung der Ergebnisse, nämlich einmal als absolute und einmal als prozentuale Preissteigerung. Flötist 19:51, 13. Apr. 2012 (UTC)

↓ Textabschnitt aus Gutachten-Seite 5 und 6

Um die Frage (a) zu beantworten, werden im Folgenden zwei Zeitabschnitte vor und nach der Teilprivatisierung verglichen: 1991 bis 2000 und 2001 bis 2010. Es werden zwei Szenarien betrachtet:

Szenario 1: Vergleich der absoluten Zunahme der Preise in zwei Zeiträumen.
Szenario 2: Vergleich der prozentualen Zunahme der Preise in zwei Zeiträumen.

Der alleinige Vergleich der absoluten Preise könnte das Ergebnis verfälschen. Ein Beispiel soll das verdeutlichen: Steigen die Preise im ersten Zeitraum von vier Jahren von 2 Euro auf 5 Euro und im zweiten Zeitraum von vier Jahren von 6 Euro auf 9 Euro ist das in beiden Fällen eine absolute Preissteigerung von 3 Euro. Prozentual sind die Preise aber im ersten Zeitraum um 150%, im zweiten Zeitraum jedoch nur um 50% gestiegen.

Grundlage bilden die Trinkwassernettopreise. Da es den Grundpreis erst ab 01.07.2007 gibt, muss ab 2007 der Grundpreis auf die Kubikmeter umgelegt also mengenproportional berechnet werden. Da laut Angaben der BWB über 50% der Abnehmer mit einem Zähler QN 2,5 ausgestattet sind und eine Menge von 0 bis 200 Kubikmetern pro Jahr verbrauchen, wird diese als Referenzgruppe mit einem Durchschnittsverbrauch von 100 Kubikmetern pro Jahr gewählt (Annahme: Gleichverteilung zwischen 0 und 200 Kubikmetern Jahresverbrauch). Also wird der Grundpreis in 2010 von 16,425 Euro pro Jahr auf 100 Kubikmeter umgerechnet, so dass zum Mengenpreis pro Kubikmeter (2,027 Euro in 2010) 0,16425 Euro addiert werden. Damit liegt der Referenzpreis 2010 für den häufigsten Anschluss- und Mengenwert bei 2,191 Euro pro Kubikmeter (siehe Spalte 5 in Tabelle 1).

K4:A7:Abb1 >>

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.